vegane Schoko-Erdbeer-Spieße

vegane Erdbeer-Spieße

Leckere vegane Erdbeer-Spieße, kinderleicht und super schnell in der Zubereitung

Ich serviere die Spieße an einer Kugel Erdbeereis im Weinglas mit etwas Schokoladensauce

Für 4 Personen (1 Spieß /Person) brauchen wir

300g frische Erdbeeren. Pro Spieß ca. 4-5 Erdbeeren

150g Reismilch-Schokolade (von VIVANI)

Cocktail-Trinkhalme, Backpapier, Backpinsel, Schokoladenschmelztopf

Optional Schokoladensplitter

Wer keine Zeit hat Erdbeereis selbst herzustellen, dem empfehle ich das vegane Erdbeereis von LUVE auf Lupinenbasis.

Und so funktionierts

Erdbeeren waschen und für mindestens 30 min in den Kühlscharnk stellen.

Schokolade im Wasserbad zum Schmelzen bringen und zwischenzeitlich die Erdbeeren mittig von unten nach oben aufspießen und entstielen, bzw. vom Grünzeug befreien. Die fertigen Spieße auf ein Backpapier legen und mit der geschmolzenen Schokolade bepinseln. Wer es richtig schokoladig mag,  kann die Spieße noch mit Schokoladensplitter garnieren die Rückseite ebenfalls mit Schokolade bepinseln. Hierfür nach ca.10min testen, ob die Schokolade bereits gehärtet ist. Die Spieße dann umdrehen und die Rückseite ebenfalls mit Schokolade bepinseln.

Entweder sofort zum Eis servieren oder in den Kühlschrank stellen und innerhalb der nächsten 24h verzehren, was allerindgs nicht schwer fallen sollte 😉 Ich lieeeeeeeebe die Dinger, erinnern an unbeschwerte Kindertage

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *